USAngels

Ingrid Auer – With the Power of Angels and Masters

Good-bye California!

0

Ingrid Auer in USA

Three and a half intense and fulfilling weeks in California lie behind me. This journey was a very special reassurance for me that I should execute my angelic order in the USA. After all, entirely new and unusual encounters came about, and doors which I had never imagined possible opened up for me. My visions, which I have had for years, took even more concrete shape, and people who are going to support me in their execution entered my life. I am grateful to my earthly and heavenly companions for giving me the certainty of never being alone during the execution of my mission. Goodbye, California, until June!

Dreieinhalb intensive und erfüllende Wochen in Kalifornien liegen hinter mir. Diese Reise war für mich eine ganz besondere Bestätigung dafür, dass ich meinen Engelauftrag auch in Amerika umsetzen soll. Denn es ergaben sich ganz neue und ungewöhnliche Begegnungen – und Türen gingen für mich auf, von denen ich nicht einmal zu träumen gewagt hätte. Meine Visionen, die ich bereits vor Jahren hatte, nahmen noch konkretere Formen an, und Menschen traten in mein Leben, die mir bei deren Umsetzung zur Seite stehen werden. Ich danke meinen irdischen und himmlischen Wegbegleitern dafür, dass sie mir die Gewissheit geben, bei der Umsetzung meines Auftrages niemals alleine zu sein. Auf Wiedersehen, Kalifornien, bis Juni!

Ingrid Auer in USA

Ingrid Auer in USA

With KRYON and Lee Carroll in Las Vegas / Mit KRYON und Lee Carroll in Las Vegas

0
Ingrid Auer und Lee Carroll

 

Unfortunately, the souvenir photo only turned out to be a snapshot … but yesterday was a wonderful and very intense day in Las Vegas. For more than ten years, I have been reading the messages and books published by the American medium Lee Carroll, the first and worldwide best known “mouthpiece” of KRYON. KRYON is an angel, or rather a kind of group of angels, who has been transmitting messages and important information on the global transformation process to Lee since 1989. I have nearly read all of his 16 books and every time is like a memory of “home”. All the bigger was my delight that I could be there again yesterday and, besides Lee, got to meet some of his closest companions at dinner among a small circle of people after the official event. Thus, I am already looking forward to a reunion with the KRYON-family at the Summerlight Conference in Sedona in June.

Das Erinnerungsfoto wurde leider nur ein Schnappschuss… aber es war gestern ein wunderschöner und sehr intensiver Tag in Las Vegas. Seit mehr als 20 Jahren lese ich die Botschaften und Bücher, die das amerikanische Medium Lee Carroll als das erste und weltweit bekannteste „Sprachrohr“ KRYONs veröffentlicht. KRYON ist ein Engel, besser gesagt eine Art Engelgruppe, die Lee seit 1989 Botschaften und wichtige Informationen über den weltumspannenden Transformationsprozess übermittelt. Ich habe fast alle seiner 16 Bücher gelesen und es ist für mich jedes Mal wie eine Erinnerung an „zu Hause“.
Umso größer war meine Freude, dass ich gestern wieder dabei sein konnte und auch noch nach der offiziellen Veranstaltung beim gemeinsamen Abendessen im kleinen Kreis neben Lee auch einige seiner engsten Wegbegleiter etwas näher kennenlernen durfte. Und so freue ich mich schon heute auf eine Wiederbegegnung mit der KRYON-Family im Juni bei der Summerlight Conference in Sedona.
Kryon Las vegas
Kryon Lee Carroll Las Vegas  - 089
Kryon in Las Vegas

Karen from “The Spirit Within U” in North Las Vegas

Kryon Las vegas - 18

Lee Carroll on stage

Ingrid Auer and Diane Young

Ingrid Auer and Diane Young

Ingrid Auer _ Kryon Las Vegas
Kryon Las vegas -_ Ingrid Auer

Ingrid Auer and Dennis Clegg, author of THE GODS MUST BE US

Kryon Las Vegas - Ingrid Auer

First time in Las Vegas / Zum ersten Mal in Las Vegas

0

Cirque du Soleil - Love

I did not come to Las Vegas, a town that does not compare to anything I have seen, for gambling. However, I cannot say that it actually fascinates me … but it is one of a kind. Today, we have gone to the Cirque du Soleil and have seen the show “The Beatles – LOVE”, which was more than breathtaking (if you click on the picture above, you can see the trailer). Since we are staying in a hotel in North Las Vegas, we have not seen everything in the town yet – but this is our plan for the next few days.

The actual reason for our trip to Las Vegas is the KRYON event next Sunday as well as the wish to reunite with our friends  Lark and Dennis Clegg, who we met at the KRYON Summer Light Conference in Mount Shasta last year. Only a few weeks ago, Dennis published his books “The Gods must be us”, which I am very curious about! Moreover, the two of them introduced us to Karen Marie Campbell, the owner of the shop “The Spirit Within U”, who organises the KRYON event. I showed her my Angel Aura Essences and she was so enthusiastic about them that she invited me to present my work to the KRYON audience on Sunday. She also invited me to take an aura-photo of her, the outcome of which you can see below.

Wegen des Glücksspiels bin ich nicht nach Las Vegas gekommen, in eine Stadt, die mit nichts zu vergleichen ist, was ich bisher gesehen habe. Dabei könnte ich nicht einmal sagen, dass sie mich wirklich fasziniert… aber sie ist einzig in ihrer Art. Heute waren wir nur im Cirque du Soleil und haben uns die Show “The Beatles – LOVE” angesehen, die mehr als atemberaubend war (wenn du oben das Bild anklickst, kommst du direkt zum Trailer). Da wir in einem Hotel in North Las Vegas wohnen, haben wir von der Stadt noch bei weitem nicht alles kennen gelernt – das steht aber noch in den nächsten Tagen auf dem Programm.

Der eigentliche Grund unseres Las Vegas-Trips ist der Besuch des KRYON-Events am kommenden Sonntag sowie der Wunsch, unsere Freunde Lark und Dennis Clegg, die wir letztes Jahr in Mount Shasta bei der KRYON Summer Light Conference kennengelernt haben, wiederzusehen. Dennis brachte erst vor einigen Wochen sein Buch “The Gods must be us” auf den Markt, auf das ich schon sehr neugierig bin! Außerdem machten uns die beiden mit Karen Marie Campbell bekannt, der Inhaberin des Ladens “The Spirit Within U”, die die KRYON-Veranstaltung organisiert. Ich zeigte ihr eine meiner Engel-Aura-Essenzen und sie war so begeistert, dass sie mich einlud, meine Arbeit am Sonntag dem KRYON-Publikum vorzustellen. Außerdem lud sie mich ein, ein Aura-Foto von mir zu machen, das Ergebnis siehst du ganz unten.

Las Vegas

Las Vegas

Ingrid Auer in Las Vegas

Ingrid >> Dennis >> Lark >> Gerd

Dennis N. Clegg _ The Gods must be us

Karen Marie Campbell Las Vegas

Gerd >> Ingrid >> Karen >> Lark >> Dennis

Aura Photo Ingrid Auer

 

A visit to Questhaven / Zu Besuch in Questhaven

0
Ingrid Auer _ Christopher Dilts

Ingrid and Christopher

When you get to the Questhaven retreat in Southern California, your pulse becomes slower, relaxation eventuates and one has the feeling of being somewhere beyond time and space. The untouched park with its little houses and a church, which hardly anyone hereabouts knows about, was founded by Flower A. Newhouse and her husband in 1940. Flower was clairvoyant, had psychic abilities and was medially highly gifted. She was in direct contact with the angelic world and Mary Magdalene amongst others and channelled many messages.

Although the founder of Questhaven had Christian roots, nowadays people from various religious backgrounds stay there, also spiritual groups that do not belong to a traditional religious community. Therefore, Christopher Dilts and I are planning to hold seminars there in June and November, in the name and at the behest of the angels and Ascended Masters. If it is meant to be, then surely a spare weekend will be found for our participants in the nearly booked out appointment book of the administrators.

Wenn man ins südkalifornische “Questhaven“-Retreat kommt (was frei übersetzt so viel bedeutet wie “Zufluchtsort”), dann beginnt der Puls langsamer zu schlagen, Entspannung macht sich breit und man hat das Gefühl, sich irgendwo außerhalb von Zeit und Raum zu befinden. Der naturbelassene Park mit den kleinen Häuschen und der Kirche, den kaum jemand in der Gegend kennt, wurde 1940 von Flower A. Newhouse und ihrem Mann gegründet. Flower war hellsichtig, hellfühlig und medial höchst begabt. Sie stand mit der Engelwelt und u. a. mit Maria Magdalena in direkter Verbindung und channelte viele Botschaften.

Obwohl die Begründerin von Questhaven christliche Wurzeln hatte, sind dort heute Menschen mit unterschiedlichem religiösen Background zu Gast; auch spirituelle Gruppen, die gar keiner traditionellen Religionsgemeinschaft angehören. Und so planen Christopher Dilts und ich, dort im Juni und im November dieses Jahres gemeinsam Seminare abzuhalten. Im Namen und im Auftrag der Engel und der Aufgestiegenen Meister. Wenn es sein soll, dann wird sich noch ein freies Wochenende im sehr ausgebuchten Kalender der Verwaltung für uns und unsere TeilnehmerInnen finden.

Christopher Dilts

Christopher and Gerd

IMG_9310

“Haus der Engel”

Questhaven Retreat

Church of Questhaven

Labyrinth in Questhaven

Christopher Dilts

Christopher and Gerd

Ingrid Auer and Christopher Dilts

Ingrid and Christopher

 

 

Valentinstag in Amerika / Valentine’s Day in America

0

Ingrid Auer in Bonsall

Soulmates make soul agreements on a higher levels of consciousness already before their incarnation in order to be able to – ideally – evolve together. That they need a lot of help and support in their everyday relationship life does happen. But not only couple therapists but also angels and Ascended Masters can be wonderful helpers for them.

On today’s Valentine’s Day, I was so lucky to be able to talk about the archangels and their support in everyday relationship life in the context of an angel event under the slogan “Soulmates and Soul Agreements”. The event was musically framed by singing bowls and gongs, which reinforced the high energies in the room, as well as by the wonderful singer Pamela Jane Gerrand  who channelled the angel energies by way of singing. Together with the angel experts Alexandria Hunter and Christopher Dilts we were able to move the hearts of the attendant crowd.

It was a big pleasure and honor for me that Mary Magdalene and Jesus spoke through me and gave me messages for the audience. This very special Valentine’s Day was organised by Penelope Richards Clark and Kathi Stewart Carbone, who at the same time celebrated the opening of their new spiritual centre “The Garden of Light” in Bonsall.

Seelengefährten schließen auf einer höheren Bewusstseinsebene bereits vor ihrer Inkarnation Seelenverträge ab, um von- und aneinander zu lernen und sich – im Idealfall – miteinander weiterzuentwickeln. Dass sie dabei manchmal im Beziehungsalltag intensive Hilfe und Unterstützung benötigen, kommt gelegentlich vor. Doch nicht nur Paartherapeuten, sondern auch Engel und Aufgestiegene Meister sind ihnen dabei wunderbare Helfer.

Am heutigen Valentinstag durfte ich im Rahmen eines Engelevents, der unter dem Motto “Soulmates and Soul Agreements” stand, über die Erzengel und ihre Unterstützung im Beziehungsalltag sprechen. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von Klangschalen und Gongs, die die hohe Energie im Raum noch verstärkten, sowie von der wunderbaren Sängerin Pamela Jane Gerrand, die Engelenergien in Form von Gesang channelte. Gemeinsam mit den beiden Engel-Experten Alexandria Hunter und Christopher Dilts konnten wir die Herzen der im Raum anwesenden berühren.

Es war mir auch eine große Freude und Ehre, dass ich von Maria Magdalena und Jesus Live-Botschaften für das anwesende Publikum channeln durfte. Veranstaltet wurde dieser ganz besondere Valentinstag von Penelope Richards Clark und Kathi Stewart Carbone, die gleichzeitig die Eröffnung ihres neuen spirituellen Zentrums “The Garden of Light” in Bonsall feierten.

Alexandria Hunter

Alexandria

Ingrid Auer in Bonsall

Stefanie, Ingrid and Kathi

Christopher dilts

Penelope Clark

Penelope

Angel Aura Essences by Ingrid Auer

Ingrid Auer

Ingrid and the owners of “The Garden of Light”

Christopher Dilts

Christopher

 

Lilly Wong and Robert Haig Coxon

0

Lilly Wong and Robert Coxon

We were especially delighted at the reencounter with our friends Lilly Wong and Robert Coxon in Los Angeles! Both are spiritual artists and perform wonderful transformation and healing work; moreover, they are very inspiring dialogue partners. Beaming with enthusiasm, they told us about their new projects! We are looking forward to a reunion with them at Lee Carroll’s Kryon Summer Light Conference in Sedona in June.

Über das Wiedersehen mit unseren Freunden Lilly Wong und Robert Coxon in Los Angeles haben wir uns ganz besonders gefreut! Beide sind ja spirituelle Künstler und leisten wundervolle Transformations- und Heilarbeit, außerdem sind sie äußerst inspirierende Gesprächspartner. Sie haben uns über ihre neuen Projekte erzählt und strahlten dabei vor Begeisterung! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit ihnen im Juni in Sedona bei der Kryon Summer Light Conference von Lee Carroll.

Lilly Wong, Robert Coxon and Ingrid Auer

Lilly Wong, Robert Coxon and Gerd Schwank

https://www.youtube.com/watch?v=P5aD2lS7Rcg

Lilly Wong – Ka’a La’a_a – La Divina Esencia de Lilith

Robert  Coxon The Infinite

The Infinite… one of my favorites… composed and played by Robert Coxon

 

Final day at the Conscious Life Expo / Letzter Tag auf der Conscious Life Expo

0

Ingrid Auer at Conscious Life Expo 2015

Sunday at the expo in Los Angeles was very intense again – until the end, many people visited us at our booth in order to test the Aura Essences or to draw a symbol card and look up its meaning. The energies in the exhibition halls were so powerful that I had to use the Angel Aura Essence “Energetic Boundary” repeatedly in order to get through the day. However, taken as a whole, the event was a big success – with a lot of new contacts and new doors opening up for me and my work.

I am especially glad about the visit I was paid by Gary Quinn, an “angel colleague” I had met in Italy a few years ago, as well as a few very personal, touching encounters, for instance with Marianne, a member of the expo’s organisation staff, or with Michelle.

Particularly, I would like to mention a picture I have discovered among hundreds of exhibits. It was painted by Nazim Artist and has a deep personal meaning especially for  Kathleen McGowan and Celeste Yarnall. It bears the title “Femme Women Healing the World”.

Der gestrige Tag auf der Messe in Los Angeles war noch sehr intensiv – bis zum Schluss besuchten uns viele Menschen am Stand, um die Aura-Essenzen auszuprobieren bzw. eine Symbolkarte zu ziehen und nachzulesen. Die Energien in den Ausstellungshallen waren so heftig, dass ich mehrmals täglich die Engel-Aura-Essenz “Energetische Abgrenzung” verwenden musste, um bis zum Schluss  durchzuhalten. Alles in allem war die Veranstaltung jedoch ein großer Erfolg – mit vielen neuen Kontakten und neuen Türen, die sich für mich und meine Arbeit öffneten.

Ganz besonders freute ich mich über den Besuch von Gary Quinn, den ich vor einigen Jahren als “Engel-Kollegen” in Italien kennengelernt hatte, sowie über ein paar sehr persönliche, berührende Begegnungen, beispielsweise mit Marianna von der Expo-Organisation oder mit Michelle.

Ganz besonders möchte ich noch das Bild erwähnen, das ich unter hunderten von Ausstellungsobjekten entdeckte. Es wurde von Nazim Artist gemalt und hat besonders für Kathleen McGowan und Celeste Yarnall eine tiefe persönliche Bedeutung. Sein Titel ist “Femme Women Healing the World“.

“Femme Women Healing the World” by Nazim Artis

Ingrid Auer at Conscious Life Expo 2015

Ingrid >> Gary >> Stefanie >> Christopher

Ingrid Auer at Conscious Life Expo 2015

Michelle >> Ingrid

Ingrid Auer at Conscious Life Expo 2015

Marianna >> Ingrid

Ingrid Auer at Conscious Life Expo 2015

Stefanie

Ingrid Auer at Conscious Life Expo 2015

Stefanie >> Ingrid

 

A visit from Kathleen McGowan / Besuch von Kathleen McGowan

0
Kathleen McGowan and Ingrid Auer

Kathleen McGowan and Ingrid Auer

Suddenly, she stood in front of me at the expo booth and said, “Hi, Ingrid, I am Kathleen McGowan!” I nearly could not believe it since I had not expected this visit at all. What can I say? We hugged each other and I had the feeling of having known her since time immemorial (which probably is the case).

Kathleen and her companion were very enthusiastic about my Aura Essences, of course particularly about the Mary Magdalene essences and those of her companions. She invited me to come to a big event in New York. Unfortunately, my appointment book does not allow of that, but we are going to stay in contact just the same.

By the way: I was more than content with my lecture about Angel Symbols and Angel Essences. Although there were a few other lectures at the same time, the room was jam-packed. People even sat on the floor, because there were no more chairs available. Accordingly, the interest in our booth was large, and I could make a number of very important and interesting contacts.

At this point, I would like to give my heartfelt thanks to my “American angel” Rosemarie, who is my organisational kingpin here in the USA, to my translator Stefanie, who also keenly supports me at this event, as well as to Christopher Dilts, who introduced me to the audience with some introductory words. I am going to tell you more about him over the next few days.

Plötzlich stand sie vor mir am Messestand und sagte: „Hi Ingrid, I am Kathleen McGowan!“ Ich konnte es kaum glauben, denn mit diesem Besuch hatte ich überhaupt nicht gerechnet. Was soll ich euch sagen…. wir haben uns umarmt und ich hatte das Gefühl, sie schon seit ewigen Zeiten zu kennen (was ja wahrscheinlich auch der Fall sein wird).

Kathleen und ihre Begleiterin waren von den Aura-Essenzen sehr begeistert, natürlich am meisten von den Maria-Magdalena-Essenzen und von deren Weggefährten. Sie lud mich ein, zu einer großen Veranstaltung zu ihr nach New York zu kommen. Leider lässt das mein Terminkalender nicht zu, aber wir werden in Verbindung bleiben.

Übrigens: Mit meinem Vortrag über die Engelsymbole und Engelessenzen war ich mehr als zufrieden. Obwohl gleichzeitig verschiedene Vorträge liefen, war der Raum rappelvoll. Die Leute saßen sogar am Boden, weil keine Stühle mehr frei waren. Dementsprechend groß war dann auch das Interesse an unserem Stand, wo wir ein paar sehr wichtige und interessante Kontakte knüpfen konnten.

An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an meinen “amerikanischen Engel” Rosemarie, die meine organisatorische Stütze hier in Amerika ist, an meine Übersetzerin Stefanie, die mich auch bei dieser Veranstaltung mit großer Begeisterung wieder begleitet sowie an Christopher Dilts, der mich mit seinen einführenden Worten dem Publikum vorgestellt hat.  Über ihn werde ich in den nächsten Tagen noch weiter berichten.

Ingrid Auer Conscious Life Expo 2015

Ingrid Auer Conscious Life Expo 2015

Ingrid Auer Conscious Life Expo 2015

Ingrid Auer Conscious Life Expo 2015

Stefanie and Christopher

Ingrid Auer Conscious Life Expo 2015

Stefanie and Rosemarie

Ingrid Auer Conscious Life Expo 2015

Rosemarie and Ingrid

Ingrid Auer Conscious Life Expo 2015

Rosemarie

 

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 649 Followern an